· 

wir Zwei

wo sind

wir Zwei

in dieser Zeit

 

entzweit

 

gibt es uns noch

uns Zwei

 

ich halte

mich

hier

 

du hältst

alles zusammen
hältst allem stand

hältst zu mir
hältst mich

 

es ist

unser Leben

 

das Leben

das wir jetzt leben

 

wir Zwei

 

das Leben

das wir

zu leben haben

 

mit all der Mühsal

und der Angst

und den Tränen

und der Hoffnung

und der Zuversicht

 

unser Leben

das wir jetzt leben

 

wir Zwei

 

auf Sparflamme

 

aus der

wir ein Feuer

entfachen können

 

wir Zwei

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Barbara (Donnerstag, 25 Februar 2021 12:56)

    ihr zwei
    seid auch in schwierigen zeiten ein großer fels in der brandung der so vieles zusammenhält.
    danke

  • #2

    Burgi (Mittwoch, 24 März 2021 17:07)

    Deine Worte berühren mich zutiefst. Als ich ein Kind war, wurde die Stube nur mit einem Holzofen geheizt. In der Früh war immer noch Glut im Ofen und es war leicht, wieder ein Feuer zu entfachen. Es ist keine Sparflamme - ich spüre die Glut in deinen Worten.
    Segnen heißt, jemandem alles Gute wünschen. In diesem Sinne sei gesegnet.

  • #3

    Carmen (Mittwoch, 24 März 2021 19:53)

    Vielen Dank Burgi!