· 

Knoblauchsuppe mit Pesto

Zutaten:
1 Zwiebel, 1 TL Butter, 6 Knoblauchzehen, 2 EL Dinkelvollmehl, 2 Erdäpfel gewürfelt, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, 2 EL Sauerrahm, evtl. Süßrahm (wenn man kein ölhaltiges Pesto hat)

Zubereitung:
Zwiebel in Butter anschwitzen, zerkleinerte Knoblauchzehen zugeben, mit Mehl stauben.
Mit Wasser aufgießen, die Erdäpfelwürfel und die Gewürze dazu geben und ca. 20 Minuten kochen lassen. Sauerrahm zur Suppe geben und pürieren.
Die Suppe in einem Teller anrichten und mit 1/2 TL Pesto und Brotwürfeln verfeinern.

Spinat-Giersch-Pesto:
Je eine Handvoll Spinatblätter, Giersch und Radieschengrün im Mixer zerkleinern, 1 EL Nüsse oder Kerne (ich habe geschälte Hanfsamen verwendet), gut 4 EL Olivenöl, 1 TL Salz und 1 Knoblauchzehe dazu geben und alles gut mixen. Bei Bedarf etwas Öl zugeben. Geriebener Käse kann das Pesto noch verfeinern. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0